Gemüse ernten

Frisches vom Garten

Wer Glück hat, sieht sie vorbeisausen. Früh am Morgen betritt Hausherrin Barbara das Hotel. Neugierig schauen ihr die Gäste über die Schulter. Ihr Korb ist gefüllt mit lauter Gutem, in allen Farben, in allen Großen. Mit allem, was ihr Gemüsengarten in Unterinn am Ritten an diesem Tag zu bieten hat. Von Zucchini, Tomaten, Endivien- und Feldsalat, über Auberginen, Rosenkohl, Kresse und Blumenkohl bis hin zu Gurken, Lauch und Sellerie. Dazwischen lugen schwarze Johannisbeeren und Himbeeren hervor. „Der Korb sieht jeden Tag anders aus, mal ist der üppiger, mal ist er rar gefüllt. Je nach Wetter, je nach Mond und Saison“, so Barbara Hohenegger.
Neben dem Gemüsegarten in Unterinn kümmert sich Barbara auch um den hoteleigenen Kräutergarten. Dort wachsen die verschiedensten Kräutersorten, vom Basilikum, Rosmarin, Salbei und Thymian über Petersilie, Minze und Melisse bis hin zu Lorbeer, Kapuzinerkresse und dem Maggikraut Liebstöckel.
MwStr.Nr. 02947230211|Impressum|Datenschutz
Diese Website setzt Cookies. Die Verwendung wird in der EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy) geregelt. Durch einen Klick auf "OK" sind Sie damit einverstanden. Um Ihre Privatsphäre zu schützen können Sie im aktuellen Browser hier Ihr Präferenzmanagement bezüglich Online-Werbung anpassen. Um alle auf dieser Website eingesetzten Tracking-Technologien durch Dritte zu unterbinden, die eventuell Ihre Daten zur Personalisierung von Online-Werbung verwenden, klicken Sie auf "Opt-Out".