Südtirol erleben

Ritten ist der ideale Ausgangspunkt um die Schätze Südtirols entdecken. Unsere Tipps für Ausflüge, die sich lohnen:
Ötzi - Der Mann aus dem EisBesuchen Sie Ötzi, den Mann vom Hauslabjoch. Die 5.000 Jahre alte, außerordentlich gut erhaltene Eismumie ist im dreistöckigen Archäologiemuseum in der Bozner Musuemsgasse ausgestellt. Das oberste Stockwerk des Museums beherbergt wechselnde Sonderausstellungen zu archäologischen Themen.
Bozen - Eine Stadt mit CharmeBozen ist eine Stadt voller Charme und Flair. Besuchen Sie den farbenfrohen Obstmarkt und schlendern Sie durch die Bozner Lauben. Die Lauben gehen auf das 12. Jahrhundert zurück und sind das Wahrzeichen unserer Landeshauptstadt mit einer Reihe von Traditionsgeschäften und schönen Boutiquen. Die Bozner Altstadt ist also der ideale Ort für einen ausgiebigen Shoppingtag.
Für Gäste vom Ritten wird einmal die Woche eine Stadtführung durch das historische Zentrum organisiert.
Schloss Runkelstein Das Schloss aus dem Jahre 1237 trohnt auf einem Felsen am Eingang des Sarntals. Es diente ursprünglich vor allem als strategisch wichtige Verbindung für die Handelsstadt Bozen. Die schöne Anlage weist den größten profanen Freskenzyklus des Mittelalters auf. Schloss Runkelstein ist von Bozen aus bequem zu Fuß erreichbar. Außerdem steht ab dem Walther-Platz ein Gratis-Zubringer-Shuttlebus für Sie bereit.
Die Kurstadt MeranMeran ist Südtirols zweitgrößte Stadt und galt mehrere Jahrhunderte als Zentrale der fürstlichen Grafschaft Tirols. Aus der Grafenzeit, die von Glanz und Prunk geprägt war, stammen viele Burgen, Ansitze und Schlösser. Eines der Wahrzeichen ist das im Jugendstil gebaute Kurhaus, im Zentrum der Stadt. Meran beherbergt den größten Pferderennplatz Europas und die malerische Passerprommenade. Flanieren Sie durch die Meraner Lauben mit ihren schönen Geschäften und traditionsreichen Gastbetrieben und spüren Sie den Zauber von Kaiserin Sissi.
Schloss TrauttmansdorffAb April blühen in der Gartenwelt oberhalb von Meran hunderttausende Tulpen, Hyazinthen, Kaiserkronen und Vergissmeinnicht um die Wette. Schloss Trauttmansdorff gilt als beliebtestes Ausflugsziel Südtirols und erstreckt sich auf einer Fläche von zwölf Hektar in Form eines natürlichen Amphitheaters. In über 80 Gartenlandschaften gedeihen verschiedenste Pflanzen aus aller Welt. Mitten in den Gärten befindet sich das Touriseum, Südtirols Landesmuseum für Tourismus.
Schloss TirolLange Zeit war Schloss Tirol, oberhalb von Meran, Sitz der Grafen von Tirol. Heute ist es das Landesmuseum für Kultur und Landesgeschichte. Von kunsthistorischer Bedeutung sind vor allem  die Fresken der Burgkapelle und die romanischen Portale. Ein Erlebnis ist die Greifvogelpflegestation, unmittelbar neben der Burg. Hier finden tägliche Flugvorführungen mit Greifvögeln und Eulen statt.
Stoanerne MandlnAuf 2.000 m Meereshöhe, mitten in den Sarntaler Alpen, befinden sich die Stoanernen Mandln. Ein sagenumwobener Platz mit Dutzenden mannshohen Steinmännern. Vor einem halben Jahrtausend wurden auf diesem Gipfelplateau Hexentänze und Teufelsfeiern aufgeführt. Noch heute strahlt der 2000 Meter hohe Ort einen faszinierenden Zauber aus. Herrlich der Ausblick auf die Dolomiten, die Texelgruppe und die Ortlergruppe!
DolomitenrundfahrtErleben Sie das Unesco Weltnaturerbe hautnah. Jeden Dienstag startet vom Ritten eine Rundfahrt in die Dolomiten. Die Busfahrt führt durch das Eggental, das Fasstal, das Grödental, über den Karerpass, das Pordoijoch und den Capolongo-Pass. Atemberaubend der Blick auf den Sellastock und die Cir-Spitzen.
MwStr.Nr. 02947230211|Impressum|Datenschutz
Diese Website setzt Cookies. Die Verwendung wird in der EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy) geregelt. Durch einen Klick auf "OK" sind Sie damit einverstanden. Um Ihre Privatsphäre zu schützen können Sie im aktuellen Browser hier Ihr Präferenzmanagement bezüglich Online-Werbung anpassen. Um alle auf dieser Website eingesetzten Tracking-Technologien durch Dritte zu unterbinden, die eventuell Ihre Daten zur Personalisierung von Online-Werbung verwenden, klicken Sie auf "Opt-Out".